Neuer Powersoft M-Force Lautsprecher

02.02.2021

Seit seinem Erscheinen im Jahr 2013 hat Powersoft mit dem M-Force Lautsprecher die Klangwiedergabe im Infrabass-Bereich neu definiert.

Mit dem neuen M-Force Lautsprecher namens 301P02 macht Powersoft einen weiteren und bedeutenden Schritt nach vorne, und dies in mehrerlei Hinsicht:

Der neue Lautsprecher kommt als Komplettlösung inklusive Verstärkermodul M-Drive:

Die Implementierung der M-Force-Technologie ist dank des 301P02 einfacher denn je. Es ist eine Komplettlösung, die es Lautsprecher-Entwicklern ermöglicht, M-Force sicher und zuverlässig in jedes Design zu integrieren, sowohl in self-powered, als auch in passiven Konfigurationen.

Der Antrieb ist bereits ab Werk mit der Membran gekoppelt. Eine neu entwickelte Frontspinne verbessert die Wärmeableitung deutlich und erhöht die mechanische Stabilität.

Aber auch ein passiver Betrieb zweier Lautsprecher an einem X4L Verstärker ist möglich.

Powersoft stellt nicht nur die Spezifikationen für verschiedene Referenz-Lautsprechergehäuse zur Verfügung, sondern liefert auch passende DSP-Lautsprecherpresets für unterschiedliche Anwendungen gleich mit dazu:

EDM Sub

Für Infra-Sub Anwendungen verfügt der Bandpass EDM Sub über zwei M-Force 301P02-Wandler, die sowohl durch M-Drive Verstärkermodule gepaart mit DSPL ETH oder einem X4L Verstärker betrieben werden können.  Über den X4L Verstärker ist auch eine Dante Netzwerkeinbindung möglich. Ultra hoher SPL bis hinunter zu 18Hzmacht den EDM SUB zum perfekten Subwoofer und Infra-Add-on für Ihr Installations- oder Touring-System- Die vier verfügbaren Presets liefern Einstellungen für: Standard, Punch, Infra und Cardioid-Betrieb.

DV SUB

Bestückt mit einem M-Force 301P02-Wandler empfiehlt sich der DV SUB als Subwoofer mit sehr hohem SPL bis hinunter zu 28 Hz in einem sehr kompakten Gehäuse. Zwei Presets stehen zur Verfügung, um das Beste aus dieser Box herauszuholen: Standard und Punch, von denen beide auch für Kardioidkonfigurationen geeignet sind.

CINE SUB

Das Hybrid-Design des CINESUB nutzt einen M-Force 301P02-Wandler und wurde gemäß den Dolby- und THX-Empfehlungen für hohen SPL im Bereich von 16 Hz bis 120 Hz bei niedrigsten Verzerrungen optimiert. Daher kann ein CINESUB bis zu vier 2x18“-Lautsprecher ersetzen, was den CINESUB zum perfekten Subwoofersystem für Kino-Soundsysteme sowie für High-End-Heimkinoinstallationen macht.

Diese neuen Referenz-Lautsprecherdesigns wurden von Powersoft erstellt, um Lautsprecherentwicklern, Soundsystem-Anwendern oder Installationsexperten die Möglichkeit zu geben, bestehende Soundsysteme zu erweitern und zu verbessern. Alle Designs sind kostenlos und kommen mit einer Schnittliste und DSP-Lautsprecherpresets, die mit der Powersoft ArmoniaPlus-Software verwaltet werden können.

Laauser & Vohl GmbH
Ulmer Straße 184
D-70188 Stuttgart


Tel.: +49 711 448 18 0
Fax: +49 711 448 18 30
E-Mail: 7J+NgImfrICNjZmfiZ7Cj4OB@nospam


empty