Altes Schloss Stuttgart

Sprachalarmierungsanlagen von Baldwin Boxall


Altes_Schloss_39747353-edit-scale.jpg

Als ehemalige Schutzburg und Machtzentrum der Württemberger besitzt das Alte Schloss im Herzen Stuttgarts eine einzigartige Geschichte.

Heute beherbergt der mächtige Gebäudekomplex das modernisierte Landesmuseum Württemberg und eine Sprachalarmierungsanlage der neuesten Generation in VIGIL 3 Technologie von Baldwin-Boxall.

Bereits Anfang 2002 wurde die erste Baldwin-Boxall ELA-Anlage nach den damals geltenden Vorschriften installiert. Eine Aufgabenstellung zu der Zeit war, die einzelnen Lautsprecherlinien individuell auf die Raumakustik abstimmen zu können. Durch die bereits damals in den Baldwin-Boxall Kreuzschienen vorhandenen Filterfunktionalitäten und Audioeigenschaften konnte auf weitere, separate Equalizer verzichtet werden.

Beindruckt von fast 20 Jahren zuverlässigen Dienstes und der Möglichkeit, während dieser langen Zeit immer wieder kleine Änderungen an der Anlage entsprechend der sich ändernden Anforderungen vorzunehmen, war die erneute Entscheidung des Trägers für ein Baldwin-Boxall System vorgezeichnet. Die komplette Zentralentechnik wurde daraufhin durch ein neues VIGIL3 System realisiert. In lediglich 8 Höheneinheiten fanden 4 Stück BV300D und 5 Stück BV150Q Verstärker mit einer Gesamtleistung von 5.400W verteilt auf 28 Lautsprecherlinien Platz.

Gesteuert durch die digitale Touchscreensprechstelle BVRDTSM ist eine flexible Neuaufteilung in Einzel- oder Gruppenruf jederzeit möglich.

20 Audio Eingänge und 23 Audio Ausgänge bei bis zu 18 überwachten Evakuierungstexten bieten mehr als ausreichend Kapazitäten für die nächsten 20 Jahre.

Laauser & Vohl GmbH
Ulmer Straße 184
D-70188 Stuttgart


Tel.: +49 711 448 18 0
Fax: +49 711 448 18 30
E-Mail: ssHT3tfB8t7T08fB18Cc0d3f@nospam


empty