• Laauser & Vohl GmbH - Elektro Akustik und Distribution - Live - Sprachalarmierung - barrierefreies Hören
  • Laauser & Vohl GmbH - Elektro Akustik und Distribution - Live - Sprachalarmierung - barrierefreies Hören
  • Laauser & Vohl GmbH - Elektro Akustik und Distribution - Live - Sprachalarmierung - barrierefreies Hören
  • Laauser & Vohl GmbH - Elektro Akustik und Distribution - Live - Sprachalarmierung - barrierefreies Hören
  • Laauser & Vohl GmbH - Elektro Akustik und Distribution - Live - Sprachalarmierung - barrierefreies Hören
  • Laauser & Vohl GmbH - Elektro Akustik und Distribution - Live - Sprachalarmierung - barrierefreies Hören
  • Laauser & Vohl GmbH - Elektro Akustik und Distribution - Live - Sprachalarmierung - barrierefreies Hören

Powersoft Ottocanali Verstärker im Einsatz

10.05.2016

Powersoft M50Q und X4 Verstärker stecken hinter einen privaten Konzert von Andreas Bourani in Düsseldorf.

Bereits im Frühsommer 2015 leiteten die beiden Firmeninhaber Tim Jansen und Marcus Ugljanin einen Paradigmenwechsel in ihrem Materialbestand ein, indem sie auf die neueste Generation von Powersoft Class-D Verstärkertechnik aufrüsteten.

Ihr konstantes Streben noch innovativen Technologien für Konferenz-, Messe- und Konzertbeschallungen führte zu einem vollständigen Ersatz der alten 2-Kanal-Verstärker

durch hochmoderne Powersoft 4-Kanal-Einheiten mit fortschrittlichster digitaler Signalverarbeitung. „Mit den Powersoft Verstärkern sparen wir drastisch bei Gewicht und Platzbedarf im LKW bei gleichzeitig wesentlich höherer Leistung und Flexibilität im Einsatz“ erläutert Tim Jansen.

Ein regelmässiger Kunde aus dem Unternehmensbereich beauftragte Schallmeister jüngstens mit der Beschallung einer privaten Veranstaltung für 3.000 Personen in der „Alten Schmiedehalle“ in Düsseldorf. Hauptdarsteller hierbei war der populäre Sänger und Songwriter Andreas Bourani.

Das Hauptsystem bestand aus aktiven Martin Audio MLA Compact und MLX Sub Komponenten.

Ein Paar der neuen Powersoft X4 Verstärker jedoch war zuständig für ein W8LM Mini Line Array und dazugehörige Subwoofer, die als Sidefill genutzt wurden. Drei Powersoft M50Q hingegen trieben die LE1200 Bodenmonitore an.

Grösse und Gewicht der M50Q stellen mit einem 1HE-Gehäuse in Standardtiefe ein absolutes Minimum dar. Die komplette Serie ist auch als HDSP+ETH Version erhältlich und bietet Fernsteuerung und modernste digitale Signalverarbeitung mittels der Powersoft eigenen Armonía Pro Audio Suite Software. Die X-Serie verfügt über eine integrierte Kreuzschiene, individuelle Ausgangskanalzuordnung, ein weltweit zu allen Stromnetzen kompatibles Drei-Phasen-Netzteil und einen schon als revolutionär zu bezeichnenden vollausgestatteten DSP. Darüber hinaus unterstützen die Geräte neben den analogen Eingängen serienmässig AES sowie optional zwei redundante Dante Netzwerke und damit bis zu vier verschiedene, frei wählbare Eingangsoptionen pro Kanal.

Schlussendlich bestätigt Tim Jansen nicht nur nochmals die für Powersoft typischen Vorteile bei Gewicht, Platzbedarf, Effizienz und Leistung, sondern äussert sich auch zum Klang: „Alle waren von der Klangqualität sehr angetan. Das gesamte System klang aussergewöhnlich gut, kraftvoll und dynamisch, und die Bouriani Crew musste keinerlei Änderungen mehr vornehmen.“

Laauser & Vohl GmbH
Scharnhauser Straße 65
D-73760 Ostfildern


Tel.: +49 711 448 18 0
Fax: +49 711 448 18 30
E-Mail: ZhUHCgMVJgoHBxMVAxRIBQkL@nospam


empty