Mit den neuen VIGIL3 Komponenten bietet Baldwin-Boxall jetzt das bislang flexibelste Voice-Alarm-System am Markt an. VIGIL3 ist einfach in der Planung, schnell in der Installation sowie skalierbar und betriebssicher. Vom einzelnen Gestellschrank bis zu weit verzweigten Systemen mit mehreren Hunderten von Ein- und Ausgängen ist alles möglich. Basis hierfür ist ein fehlertolerantes Ethernetz-Netzwerk, welches keine zusätzlichen Switches benötigt und keine Lizenzgebühren verursacht. Die einzelnen Anlagenkomponenten können dabei punktgenau nach dem individuellen Bedarf zusammen gestellt werden wobei die kompakte Verstärkertechnik noch Platz und Energie einspart. Der Netzwerkaufbau kann in jeder gewünschten Kombination aus Kupfer- sowie Single-Mode und Multi-Mode Glasfaserleitungen realisiert werden. Bereits ein einzelnes System ist ausbaufähig auf bis zu 64 simultan zu nutzenden Audiokanälen, 400 Audioeingängen, 800 Ausgängen und 254 Sprachnachrichten und kann von einem Punkt aus konfiguriert, ausgelesen und mit Sprachnachrichten geladen werden. Die neue Sprechstelle mit berührungsempfindlichem Bildschirm ermöglich nicht nur den kontrollierten Zugang zum System, sondern ermöglicht auch die Steuerung der Hintergrundbeschallung sowie die Erstellung und zeitlich gesteuerte Ausspielung von Sprachnachrichten und bietet somit vollständige Kontrolle über die gesamte Anlage. Auch kann eine eigene graphische Bedienoberfläche eingerichtet werden, die alle Arten der Lautsprecher- Linienüberwachung anbietet. Eine einheitliche Lösung für alle Arten von Gebäuden reduziert Kosten bei Planung, Installation, Schulung und Wartung.

VIGIL3 = schneller – leistungsfähiger - flexibler




Laauser & Vohl GmbH
Ulmer Straße 184
D-70188 Stuttgart


Tel.: +49 711 448 18 0
Fax: +49 711 448 18 30
E-Mail: x7Smq6K0h6umprK0orXppKiq@nospam


empty